Mein Beruf: Rechtsanwalt

Bis 1989 war ich während fünf Jahren Präsident des Bezirksgerichts Baden. Danach habe ich mich der Politik gewidmet und gleichzeitig mein eigenes Rechtsanwalts-Büro eröffnet.

1984 wurde ich als einer der damals drei Gerichtspräsidenten ans Bezirksgericht Baden gewählt (eines der elf Bezirksgerichte des Kantons Aargau). Die Bezirksgerichte sind die erstinstanzlichen Gerichte, bei denen das gesamte Zivilrecht (von Forderungen bis Ehescheidungen) sowie das gesamte Strafrecht (von der Verkehrsbusse bis zum Mord) abgehandelt wird. Die Bezirksgerichts-Entscheide  können ans Obergericht (in anderen Kantonen "Kantonsgericht") und von dort aus ans Bundesgericht weitergezogen werden.

Am Gericht hatte ich während drei Jahren das Amt des "geschäftsführenden Gerichtspräsidenten" inne. Ich war sowohl als Einzelrichter wie auch als Präsident des Gesamtgerichts in Zivil- und Straffällen tätig. Ich blieb deshalb, als ich mich selbständig machte, auf diesen beiden Gebieten Zivil- und Strafrecht tätig.

Kurz nach dem Verlassen des Bezirksgerichts eröffnete ich 1989 mein eigenes Büro in Dättwil. Im Febraur 2011 habe ich das neue Büro an der Seminarstrasse 34 in Baden bezogen (Nähe Schwimmbad auf der Grenze zwischen Baden und Wettingen). Meine Schwerpunkte sind Erbrecht und Scheidungsrecht. Ich bin aber auch auf dem Gebiet des Strafrechts tätig.

Wer meine juristischen Dienste in Anspruch nehmen möchte, ist gebeten, sich telefonisch anzumelden und - nach entsprechender Termin-Vereinbarung - bei mir im Büro vorzusprechen (056 / 493 47 07; oder - wenn nicht besetzt - auf 079 / 307 92 44) .